Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlšndischen Universitšts- und Landesbibliothek

Bore-Out: Wenn Unterforderung erm√ľdet

18. April 2013 – 09:43 kri (1215x aufgerufen)

Geschäftsmann reibt sich Augen aus

Das √úberforderung und ein hoher Arbeistaufwand √ľber eine l√§ngere Dauer hinweg sich sch√§dlich auf die psychische und physische Gesundheit auswirken k√∂nnen, ist bekannt. Der Begriff Burn-Out ist in vieler Munde. Neu ist aber, dass Symptome wie Schlafst√∂rungen, Depressionen oder Antriebslosigkeit auch durch zu wenig Arbeit verursacht werden k√∂nnen. Bore-Out wird dieses Ph√§nomen genannt.

 

Mehr zum Artikel

 

Bildquelle: © Rainer Sturm/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Bore-Out: Wenn der Job langweilt, bis der Arzt kommt

11. Januar 2012 – 14:21 tom (2040x aufgerufen)

Geschäftigkeit vorzutäuschen ist harte Arbeit: So hart, dass sie auslaugen kann. Im schlimmsten Fall droht Bore-out, das Syndrom der Unterforderten.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Claudia Hautumm  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com