Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Niederlagen machen Hunger auf Ungesundes

19. September 2013 – 16:09 kri (613x aufgerufen)

Doppelter Cheeseburger

Einen Lieblingssport und eine Lieblingsmannschaft zu haben kann manchmal ganz schön Stress bedeuten. So schön und berauschend der miterlebte Sieg des eigenen Teams sich anfühlen kann, kann eine Niederlage genauso deprimierend und niederschmetternd sein. Tatsächlich konnte gezeigt werden, dass sich Ergebnisse von wichtigen Sportereignissen stärker auf das Leben der Anhänger auswirkt als bisher angenommen. Eine neue Studie weist darauf hin, dass auch das gesunde Essverhalten nach Niederlagen leidet. Enttäuschte Sportbegeisterte neigen nach einem Spiel vermehrt zu fettigen, ungesünderen Lebensmittel als üblich

 

Mehr zum Artikel

 

Bildquelle: © Sebastian Karkus  / pixelio.de

 

 
Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com