Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Buchtipp: Handbuch rituelle Gewalt

10. Januar 2011 – 12:58 tom (1754x aufgerufen)

Rituelle Gewalt: Verbrechen in „Sekten“, „Satans-Gruppen“ und anderen pseudoreligiösen Untergrundstrukturen lassen sich nur in seltensten Ausnahmefällen gerichtsfest nachweisen. Doch in den einschlägigen Beratungsstellen und therapeutischen Einrichtungen fĂĽr Traumapatienten berichten Tausende Opfer ĂĽber ihre Leiden und deren lebenslange Folgen. Claudia Fliss und Claudia Igney, als Therapeutinnen in Bremen engagiert, haben in einem Sachbuch das bislang bruchstĂĽckhafte Wissen zur Rituellen Gewalt zusammengestellt.

Bildquelle

Zum Artikel… (Deutsch)

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Die „Vergessenspille“ – bald Realität?

29. November 2010 – 15:05 tom (1724x aufgerufen)

US-Forscher experimentieren an einer Pille, die Erinnerungen an traumatische Erlebnisse löscht. Bei Mäusen klappt es schon.

Zum Artikel…

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Warum Schlafen wichtig ist

3. Juni 2010 – 09:33 Timo (1973x aufgerufen)

Der Psychologe Jan Born erklärt im Interview, welche Funktion dem Schlaf im Zusammenhang mit Gedächtnis, Problemlösen und Bewältigung von Traumata zukommt.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,693661,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Hilfe gegen böse Erinnerungen

30. März 2010 – 10:04 Timo (1199x aufgerufen)

„Taten zählen mehr als Gedanken: Gegen traumatische Erlebnisse hilft eine Aktion besser als der Versuch, negative GefĂĽhle rein geistig zu besiegen, erklären Forscher.“ (focus online, 30.03.10)

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/news/psychologie-hilfe-gegen-boese-erinnerungen_aid_493464.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Als Kind traumatisiert – als Erwachsener depressiv

26. November 2009 – 10:36 Timo (1492x aufgerufen)

„Wer als Kind traumatisiert wurde, ist als Erwachsener anfälliger fĂĽr Depressionen und Angsterkrankungen. Forscher haben jetzt im Tierversuch nachvollzogen, warum Stresssituationen die Aktivität der Gene ein Leben lang beeinflussen können.“ (spiegel.de, 15.11.09)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,660097,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wirksamkeit belegt: Internettherapie hilft trauernden Eltern

14. September 2009 – 09:22 Timo (1852x aufgerufen)

„Der Verlust eines ungeborenen Kindes ist fĂĽr die betroffenen Eltern oft ein traumatisches Erlebnis. Diese Erfahrung hat Prof. Dr. Anette Kersting als Ă„rztin und Psychotherapeutin in der Klinik und Poliklinik fĂĽr Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum MĂĽnster (UKM) bereits häufig gemacht. Aus diesem Grund entwickelte sie ein bundesweit einmaliges Projekt: Eltern, die während oder unmittelbar nach der Schwangerschaft ein Kind verloren haben, bietet Anette Kersting gemeinsam mit den Diplom-Psychologinnen Kristin Kroker und Katja Baus eine Internettherapie, in der sie ihre Trauer verarbeiten können. Vor rund 18 Monaten startete das Onlineportal. Mittlerweile liegen im Rahmen der wissenschaftlichen Evaluierung des Projekts erste Ergebnisse vor, die auf eine gute Wirksamkeit der Internettherapie schlieĂźen lassen.“ (idw-onine.de, 31.08.09)

http://idw-online.de/pages/de/news328367

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Das zweifelhafte Geschäft mit der Trauer

31. März 2009 – 13:37 Timo (1255x aufgerufen)

Wenn Schlimmes passiert, wie beispielsweise der Amoklauf in Winnenden, sind Psychologen schnell zur Stelle. Vor allem Langzeit-Trauertherapien sind zu einem lukrativen Geschäft geworden. Fraglich ist jedoch in welchem Umfang sie nützlich sind und in welchem eher nicht.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,612955,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com