Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

„Welt-Suizid-Report“ der WHO

19. September 2014 – 00:01 wal (709x aufgerufen)

Exif_JPEG_PICTUREVor kurzem wurde von der Weltgesundheitsorganisation der erste „Welt-Suizid-Report“ herausgegeben. Die Organisation bittet, verantwortungsvoll mit den veröffentlichten Daten umzugehen.

Laut Bericht nehmen sich jedes Jahr etwa 800.000 Menschen weltweit das Leben. AuffĂ€llig ist hierbei die internationale Verteilung der Suizide: Ärmere LĂ€nder scheinen eine höhere Suizidrate zu haben wie reichere. Außerdem unterscheidet sich auch das GeschlechterverhĂ€ltnis: WĂ€hrend beispielsweise in Deutschland der grĂ¶ĂŸte Teil der Suizide von MĂ€nnern begangen wird, liegen die Zahlen fĂŒr beide Geschlechter in Ă€rmeren LĂ€ndern nĂ€her beieinander. Betrachtet man das Alter der Betroffenen, so fĂ€llt auf, dass Tod durch Suizid bei den 15-29-jĂ€hrigen die zweithĂ€ufigste Todesursache darstellt. Ebenfalls sticht hervor, dass global die höchsten Suizidraten bei den ĂŒber 70-jĂ€hrigen gefunden werden konnten.

Die MitgliedslĂ€nder der WHO verabschiedeten einen Beschluss, der die Senkung der Suizidraten um 10 % bis zum Jahre 2020 vorsieht. Zum Erreichen dieses Ziels wurden bereits einige PrĂ€ventionsmaßnahmen vorgestellt, beispielsweise den Ausbau von Hilfsangeboten fĂŒr Patienten mit chronischen Schmerzen oder psychischen Problemen.

Mehr zum Artikel

Bildquelle: ©  Jakob Ehrhardt / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com