Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlšndischen Universitšts- und Landesbibliothek

S√ľchtig nach neuen Medien

28. März 2014 Р10:13 wal (776x aufgerufen)

Tastatur eines Computers.

Einer neuen Studie zufolge, die vom Bundesgesundheitsministerium in Auftrag gegeben wurde, sind 1% aller Bundesb√ľrger zwischen 14 und 64 Jahren internetabh√§ngig. Problematisch hierbei: Die Sucht wird nicht voll als Krankheit anerkannt. W√§hrend im DSM-5 neuerdings Kriterien zur Diagnose einer Computerspielsucht angegeben werden – mit dem Hinweis auf weiteren Forschungsbedarf-, sucht man die Diagnose im ICD-10 vergeblich. Nach diesem System rechnen sowohl √Ąrzte als auch Psychologen in Deutschland ihre Leistungen ab.

Betroffene leiden oft unter Kontrollverlust, Entzugssymptomen oder aber täuschen ihre Angehörigen.

Mehr zum Artikel

Mehr zum Thema Computerspielsucht finden Sie im Literaturbestand der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek.

Buchtipp

Bildquelle: © Rainer Sturm / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Soziale Netzwerke ändern sich

14. Januar 2014 – 00:01 wal (906x aufgerufen)

Zwei Menschen sitzen nebeneinander auf einer Wiese. Man sieht ihre F√ľ√üe.

Wie viele Freunde hat der Mensch? Und bleiben enge Freunde immer enge Freunde?

Forscher der University of Oxford um Robin Dunbar besch√§ftigten sich in einer j√ľngst ver√∂ffentlichten Studie mit dem Ph√§nomen der sozialen Netzwerke. Kernfragestellung: Wie ver√§ndern sich die Beziehungen zu engen Freunden im Netzwerk √ľber die Zeit? Untersucht wurden die Telefonverbindungsdaten von 24 britischen Sch√ľlern √ľber eine Zeitspanne von eineinhalb Jahren. Zus√§tzlich wurden die Probanden zu ihren Freunden befragt. Die Menschen, die am h√§ufigsten und l√§ngsten angerufen wurden, entsprachen den Personen, die als beste Freunde innerhalb der Befragung angegeben wurden. Jedoch konnten diese Menschen w√§hrend der 18-monatigen Untersuchungszeit wechseln. Schon nach sechs Monaten waren im Schnitt etwas mehr als 40 % der engen Freunde durch andere ersetzt.

Mehr zum Artikel

Mehr zum Thema „soziale Netzwerke“ und „Erforschung sozialer Netzwerke“ finden Sie im Literaturbestand der Saarl√§ndischen Universit√§ts- und Landesbibliothek.

Buchtipp

Bildquelle: © Radka Schöne / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Psychische Probleme nicht in Online-Netzwerken diskutieren

25. Juli 2011 – 10:41 tom (1749x aufgerufen)

 

Vor der Diskussion von pers√∂nlichen psychischen Problemen wie Magersucht oder Depressionen in sozialen Netzwerken warnt die Deutsche Gesellschaft f√ľr Psychosomatische Medizin und √Ąrztliche Psychotherapie (DGPM).

Zum Artikel… (Deutsch)

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Miese Stimmung durch soziale Netzwerke

7. Februar 2011 – 13:07 tom (1628x aufgerufen)

Soziale Netzwerke, wie z.B. Facebook geben uns die Möglichkeit in fremde Profile reinzuschauen und damit Einblicke in andere Leben zu erhalten. Diese Einblicke können uns ordentlich die Stimmung vermiesen.

Bildquelle

Zum Artikel… (Englisch)

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Machen Facebook und StudiVZ dumm?

21. April 2009 – 15:37 Timo (5254x aufgerufen)

In einer Studie kamen Forscher der Ohio State University zu dem Ergebnis, dass Studenten die besonders h√§ufig in der Online-Community Facebook verkehren schlechtere Leistungen im Studium bringen. Ob diese Ergebnisse auf Deutschland und die hier bekannten Communities StudiVZ & Co √ľbertragbar sind, ist fraglich. Ob die Nutzung der Online-Portale f√ľr die schlechten Noten verantwortlich ist ebenfalls unklar. Was denken Sie? √úber Kommentare w√ľrde ich mich freuen!

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,619583,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com