Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Wenn das Wissen ĂŒber die GefĂŒhle der Mitarbeiter zum Erfolg fĂŒhrt

16. Dezember 2014 – 00:01 wal (916x aufgerufen)

In der Berufswelt gelten oft sogenannte Hard Skills als entscheidend fĂŒr den Erfolg. Die FĂ€higkeit, die Emotionen der anderen zu erkennen, scheint da eher wenig Bedeutung zu haben. Dass aber gerade diese FĂ€higkeit Einfluss auf das Einkommen haben kann, lassen die Ergebnisse einer Studie der UniversitĂ€t Bonn vermuten.

FĂŒr die Untersuchung wurden Arbeitnehmer zwischen 20 und 65 Jahren eingeladen. Ihnen wurden 24 verschiedene Gesichtsbilder und 24 unterschiedliche Stimmaufnahmen vorgelegt. Die Aufgabe war nun, zu jedem Bild und jeder Tonaufnahme die passende Emotion zuzuordnen. Im Durchschnitt konnten die Probanden hierbei etwa 77 % des Materials richtig zuweisen.

Im nĂ€chsten Schritt wurden die Vorgesetzten und Kollegen der Arbeitnehmer bezĂŒglich der sozialen Kompetenz des Mitarbeiters befragt. Es zeigte sich, dass die Arbeitnehmer als sozial kompetenter beurteilt wurden, deren Emotionserkennung besonders effektiv funktionierte. Auch hatten diese Arbeitnehmer oft ein höheres Einkommen als Arbeitnehmer, bei denen diese FĂ€higkeit nicht so gut ausgebildet war.

 

Mehr zum Artikel

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

RĂŒpelnde Chefs kosten Millionen

26. Juli 2010 – 09:00 Timo (1129x aufgerufen)

„Nett kommt weiter: Studien belegen, dass Vorgesetzte mit schlechten Manieren nicht nur nerven, sondern Geld versenken. Ihre Mitarbeiter setzen alles daran, sich zu rĂ€chen und der Firma zu schaden.“ (stern.de, 21.07.2010)

http://www.stern.de/wissen/mensch/kopfwelten-ruepelnde-chefs-kosten-millionen-1585102.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Tierliebe bedeutet soziale Kompetenz

5. Dezember 2009 – 17:27 Timo (2850x aufgerufen)

Wird durch Tierkontakt eine geringe soziale Vernetzung mit Menschen kompensiert, oder suchen, im Gegenteil, gerade sozial gut eingebettete Menschen den intensiven Kontakt mit Tieren? Dies war die Ausgangfrage die sich Manuela Wedl stellte und im Rahmen einer Untersuchung im Kindergarten zu ĂŒberprĂŒfen versuchte. Erfahren Sie hier die Ergebnisse:

http://idw-online.de/pages/de/news347369

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wann Großeltern besonders wichtig sind

31. MĂ€rz 2009 – 13:39 Timo (1585x aufgerufen)

Laut einer aktuellen Studie profitieren Kinder – vor allem solche, die in Stieffamilien oder nur bei einem Elternteil aufwachsen – in besonderem Maße vom Kontakt zu ihren Großeltern. Sie zeigen weniger VerhaltensauffĂ€lligkeiten und mehr soziale FĂ€higkeiten. Hier gibt es den Link zur Studie:

http://www.apa.org/journals/releases/fam23167.pdf

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com