Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Wenn die Angst vor Mathe Schmerzen verursacht

7. November 2012 – 15:47 kri (1324x aufgerufen)

Tafel mit Formeln

Mathematik- fĂŒr viele SchĂŒler ein Hass- und Angstfach. Formeln und Gleichungen stellen unlösbare Aufgaben dar. So manchen wird schon nur an dem Gedanken an Mathe schlecht. Oft wird dies nur als Ausrede gesehen sich vor dem unbeliebten Unterricht zu drĂŒcken. So ĂŒberraschender das Ergebnis einer Studie aus den USA, dass die Furcht vor den Zahlen tatsĂ€chlich Schmerzen auslösen kann. Die Forscher untersuchten Menschen mit starker Angst vor Mathematik in einem Gehirnscanning.

Zum Artikel

Bildquelle: © Bernhard Pixler/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Warum Kinder und Jugendliche die Schule „schwĂ€nzen“

16. August 2012 – 14:43 kri (1166x aufgerufen)

"Ferienende" auf einer Tafel geschrieben

Heute beginnt im Saarland die Schule wieder und damit heißt es nun wieder fĂŒr viele Kinder und Jugendliche: FrĂŒh aufstehen, Lernen, Hausaufgaben machen und weniger Freizeit. Schon nach wenigen Tagen haben die meisten genug von der Schule und wĂŒnschen sich die schöne Zeit der Sommerferien zurĂŒck. Aber was macht man, wenn es nicht nur bei dem Klagen ĂŒber den Unterricht, die MitschĂŒler, die Lehrer und die Schule im allgemeinen bleibt?. Was macht man, wenn die Kinder wirklich den Unterricht „schwĂ€nzen“?Die Formen sind oft vielfĂ€ltig ebenso wie die GrĂŒnde.

Auf psycholog-aktuell.com finden Sie einen Artikel und einen Buchtipp.

Dieses Buch finden Sie auch hier bei uns.

Bildquelle: © Dieter SchĂŒtz  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

FrĂŒh eingeschulte Kinder tappen in die ADHS-Falle

20. MĂ€rz 2012 – 13:18 tom (1327x aufgerufen)

Eine groß angelegte Studie bestĂ€tigt, was Experten bereits befĂŒrchtet haben: ADHS wird oft falsch diagnostiziert – unreifes Verhalten wird als krankhaft gedeutet.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Angst sorgt fĂŒr schlechtere Schulnoten

18. Januar 2012 – 19:01 tom (1371x aufgerufen)

Schlechte Noten gehen bei vielen SchĂŒlern nicht auf Faulheit oder mangelndes Talent zurĂŒck, sondern hĂ€ufig auch auf Angst.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Jens Weber  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Studie: Vorlesen verbessert die Schulnoten deutlich

8. November 2011 – 21:06 tom (1050x aufgerufen)

Kinder, denen regelmĂ€ĂŸig vorgelesen wird, profitieren deutlich davon: Sie sind sozial kompetenter und erfolgreicher in der Schule – HörbĂŒcher sind kein Ersatz.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © birgitH / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kevins bekommen schlechtere Noten

30. August 2010 – 09:27 Timo (1743x aufgerufen)

Bereits im September 2009 wurde bei PsychoLog auf eine Master-Arbeit an der UniversitĂ€t Oldenburg verwiesen, die sich mit Vorurteilen von Lehrern gegenĂŒber SchĂŒlern in AbhĂ€ngigkeit von deren Vornamen befasste. Eine Folgeuntersuchung hat nun ergeben, dass solche Vorurteile tatsĂ€chlich in ungerechter Notengebung gipfeln können.

http://www.fk1.uni-oldenburg.de/instpaed/astrid.kaiser/download/Masterarbeit_Noten_Vornamen.pdf

Ein kurzer Überblick ĂŒber die wichtigsten Ergebnisse findet sich hier:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,712948,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Coaching kann Lehrergesundheit schĂŒtzen

21. Juni 2010 – 11:36 Timo (1545x aufgerufen)

LehrkrÀfte zÀhlen zu den vom Burnout-Syndrom besonders betroffenen Berufsgruppen. In einer aktuellen Studie konnten Dr. Thomas Unterbrink, Prof. Dr. Joachim Bauer und deren Mitarbeiter nachweisen, dass LehrkrÀfte, die an einem von medizinischen oder psychologischen Experten geleiteten Coaching-Kurs teilgenommen haben, eine Verbesserung objektiver Gesundheitsparameter zeigen. (vgl. idw-online.de, 06.06.10)

http://idw-online.de/pages/de/news371149

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Schule leidet unter Computerspielen

29. April 2010 – 09:51 Timo (1303x aufgerufen)

Eine aktuelle Studie belegt: Jungen mit einer eigenen Spielekonsole entwickeln sich in der Schule nicht so schnell wie Gleichaltrige ohne solche GerÀte.

http://abcnews.go.com/Entertainment/wireStory?id=10116984

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Musik bei den Schularbeiten stört LernfÀhigkeit nicht

12. April 2010 – 10:20 Timo (1244x aufgerufen)

„Welche Eltern kennen das nicht: WĂ€hrend die Kinder ĂŒber ihren Schulaufgaben brĂŒten, dudelt im gleichen Raum der MP3-Player, bimmelt das Handy und dröhnt Musik ĂŒber youtube. Und das alles gleichzeitig! Kein Problem: Solange es sich um die Lieblingsmusik der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler handelt, wirkt sich dieser LĂ€rmteppich nicht nachteilig auf deren LernfĂ€higkeit aus. Zu diesem ĂŒberraschenden Ergebnis kamen jetzt Musikwissenschaftler der TU Dortmund, die mehr als 88 SchĂŒler ĂŒber mehrere Wochen hinweg einem Konzentrationstest unterzogen haben.“ (idw-online, 01.04.10)

http://idw-online.de/pages/de/news361611

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

MĂ€nnermangel an Schulen – Lehrerinnen schaden SchĂŒlern nicht

1. April 2010 – 08:49 Timo (1697x aufgerufen)

„Kitas und Grundschulen sind fest in weiblicher Hand, SchĂŒlerinnen auf der Überholspur. HĂ€ngen MĂ€dchen die Jungs ab, weil mĂ€nnliche Lehrer fehlen? Zwei neue Studien ergeben: Eine MĂ€nnerquote wĂŒrde nichts nĂŒtzen, denn die „Feminisierung“ der Schulen schadet Jungen keineswegs – eher im Gegenteil.“ (spiegel.de, 25.03.10)

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,682019,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com