Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Zusammenhang zwischen vegetarischer Ernährung und psychischen Störungen belegt

16. Januar 2013 – 17:08 kri (2707x aufgerufen)

Bisher gab es einige Studien, die den Verdacht nahe legten, dass Vegetarier stärker an psychischen Krankheiten litten als Menschen, die Fleisch essen.  So wiesen die Vegetarier viel häufiger psychische Störungen wie Depressionen, Angst- oder Essstörungen auf. Dieser Befund könnte auch dadurch verzerrt sein, dass generell Frauen stärker an diesen Erkrankungen leiden und wiederum Frauen viel häufiger als Männer  Vegetarier sind. Die Universität in Hildesheim nutze erstmals eine neue Methodik, kam aber zum gleichen Ergebnis. Mehr dazu und der Begründung der Wissenschaftler finden sie hier.

Bildquelle: © Olga Meier-Sander/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Was Chefs mit Psychopathen gemein haben

19. September 2011 – 21:59 tom (1795x aufgerufen)

Studien zeigen: Manager zeigen überdurchschnittlich oft psychopathische Auffälligkeiten. Das macht sie erfolgreich. Doch die Mitarbeiter leiden unter ihrem Führungsstil.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © S. Hofschlaeger / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Studie: Fast 40 Prozent der Europäer sind psychisch krank

12. September 2011 – 17:04 tom (1253x aufgerufen)

Gut 38 Prozent aller Europäer leiden pro Jahr an einer klinisch bedeutsamen psychischen Störung. Das sind rund 165 Millionen Menschen. Diese erschreckenden Zahlen nennt Professor Hans-Ulrich Wittchen vom Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie der TU Dresden, der die bislang größte europaweite Studie zu psychischen und neurologischen Erkrankungen koordiniert hat.

Artikel von „Welt.de“ (allgemeinen Informationen)…  (Deutsch)

Pressemitteilung (Zusammenfassung der Haupterkenntnisse)… (Deutsch)

Link zur Studie (käuflich zu erwerben oder per Lizenz)… (Englisch)

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Lizenzfreie Testverfahren für Psychotherapeuten

15. November 2010 – 12:39 tom (2926x aufgerufen)

Lizenzfreie Testverfahren können eine gute Alternative zu kostenpflichtigen Verfahren sein. „Kostenlos“ muss hierbei nicht mit „qualitativ minderwertig“ gleichgesetzt werden. Eine Übersicht über einige ausgewählte, einfache Anwendungen, die bereits in renommierten Modellprojekten angewendet werden, bietet Ihnen Sabine Schäfer auf ihrer Website. LINK

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Iss dich glücklich!

4. Oktober 2010 – 09:34 Timo (1509x aufgerufen)

„Forscher entdecken den Einfluss der Ernährung auf die Psyche: Kann das richtige Essen gute Laune machen und seelische Leiden verhindern?“ (Zeit.de, 04.10.10)

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2010/05/Iss-dich-gluecklich

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Messie-Syndrom

29. Juni 2009 – 09:35 Timo (2271x aufgerufen)

„Chaos in der Wohnung – das ist das Messie-Klischee. In Wirklichkeit ist Unordnung nur eine Seite der komplexen Persönlichkeitsstörung. Schätzungen zufolge leiden zwei Millionen Menschen in Deutschland daran. Unbekannte Aspekte eines oft verspotteten Krankheitsbildes“ (Stern Online, 17.06.09)

http://www.stern.de/wissenschaft/mensch/:Messie-Syndrom-Das-Leben/662938.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Dicke Kinder sind häufiger depressiv

11. Mai 2009 – 08:41 Timo (1759x aufgerufen)

„Bei krankhaft übergewichtigen Kindern treten begleitende psychische Erkrankungen bis zu dreimal häufiger auf als bei normalgewichtigen. Dies zeigt eine Auswertung der GEK Diagnosedaten von Kindern, die unter starkem Übergewicht leiden. Professor Carl-Walter Kohlmann und Dr. Heike Eschenbeck von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd fordern deshalb, die psychische Dimension der so genannten Adipositas zukünftig stärker zu berücksichtigen.“ (idw, 04.05.2009)

http://idw-online.de/pages/de/news313108

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Hyperaktivität bei Kindern durch zu wenig Schlaf

29. April 2009 – 14:59 Timo (1706x aufgerufen)

Wie eine aktuelle Studie finnischer Forscher zeigt, kann Schlafmangel bei Kindern Symptome von ADHS hervorrufen. Ausreichend Schlaf scheint ein wichtiger Faktor zu sein, wenn es um die Prävention geht.

Die komplette Studie in Englisch steht zur Zeit kostenlos zur Verfügung unter:

http://pediatrics.aappublications.org/cgi/content/full/123/5/e857

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Hypnose

9. April 2009 – 09:18 Timo (1841x aufgerufen)

Lange Zeit galt Hypnose als anrüchig oder esoterische Spinnerei. Doch seit kurzem dient sie als medizinisches Hilfsmittel: bei Operationen, Flugangst, Depressionen – sogar beim Zahnarzt. In diesen Fällen erweist Sie sich als erfolgversprechende Methode.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,593655,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com