Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Wie einwenig Action die Beziehung retten kann

26. April 2013 – 12:07 kri (2002x aufgerufen)

Händchenhalten

Es klingt banal, dass Spannung die Beziehung belebt. Doch genau dies wurde in einer australischen Studie belegt, in der 50 Paare, die schon länger als acht Jahre zusammen waren, untersucht wurden. Am Anfang sollten sie spannende und aufregende Aktivitäten aufschreiben, von denen sie pro Woche wenigstens eine über einem Zeitraum von vier Wochen unternehmen sollten. Diese Intervention führte  zu einer merklichen Steigerung der empfundenen Qualität der Beziehung, was auch der Vergleich mit der Kontrollgruppe bestätigte. Besonders interessant ist, dass die gemeinsame erlebte Spannung wie bei einer langen Klettertour einen stärkeren positiven Effekt auf die Bezihung hat als das gemeinsame Entspannen vor dem Fernseher.

 

Zum Artikel

 

 

Bildquelle: © Jorma Bork / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Menschen in festen Beziehungen leben länger

30. Januar 2013 – 10:55 kri (790x aufgerufen)

Stofftiere als Hochzeitspaar

In einer Langzeitstudie mit über 4000 Versuchspersonen haben US-Wissenschaftler versucht den Schlüssel für ein langes Leben zu finden. Ein Hauptaugenmerk lag dabei auf der Rolle der Ehe oder einer vergleichbaren festen Partnerschaft. So wurde neben Persönlichkeitsmerkmalen, dem sozioökonomischen Status, der gesundheitsbewussten Lebensführun,g auch der Familienstand und mögliche Veränderungen erhoben. Es zeigte sich, dass die Ehe in Zusammenhang mit einer höheren Lebenserwatung steht. Menschen, die nie heirateten, zeigten ein höhere Wahrscheinlichkeit auf in der Lebensmitte zu sterben. Auch Personen, die nach einem Partnerverlust keine neue Bindung eingingen, wiesen ein höheres Risiko auf. Interessant war, dass dieser Unterschied im Familienstand auch noch bestehen blieb, wenn andere Faktoren wie eine gesunde Lebensweise miteinbezogen wurden.

Zum Artikel

Bildquelle: ©  Dieter Schütz/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Die Kunst des Vergebens will gelernt sein

24. Mai 2012 – 10:35 kri (1148x aufgerufen)

Eine Hand, die zur Versöhnung gereicht wird

Vergeben und Vergessen – das sagt sich einfach: Tatsächlich tun wir uns schwer damit, besonders bei Seitensprüngen oder dem Verlassenwerden. Frauen können übrigens noch weniger vergeben als Männer.

Zum Artikel

Bildquelle: © Günter Havlena  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Die Formel fĂĽr eine glĂĽckliche Beziehung

15. Februar 2012 – 14:21 tom (1999x aufgerufen)

Der Schweizer Psychologe Dominik Schöbi hat jahrelang an der Formel für eine glückliche Beziehung geforscht. Im Interview verrät er das Geheimnis der ewigen Liebe.

Zum Artikel…

Wenn es in der Beziehung kriselt, können Paarberater helfen.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Jürgen Acker / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Tiefe Männerstimmen haften Frauen im Gedächtnis

4. Januar 2012 – 18:41 tom (1113x aufgerufen)

Die Vorliebe von Frauen für tiefe männliche Stimmen ist bekannt: Neu ist jedoch, dass auch das weibliche Erinnerungsvermögen die Partnerwahl beeinflusst.

Zum Artikel

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Online-Dating: Lieber Single als einen Kevin zum Freund

4. Januar 2012 – 18:08 tom (1785x aufgerufen)

Der Name beeinflusst die Attraktivität – auch beim Internet-Dating: Wer Chantal oder Kevin heiĂźt, wird weniger angeklickt, wie eine neue Studie zeigt.

Zum Artikel…

Bildquelle: © N. Schmitz / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Lieben und Streiten lernt man als Baby

20. Dezember 2011 – 15:47 tom (1688x aufgerufen)

Das Verhalten in einer Partnerschaft wird bereits in frühem Alter geprägt.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © Steffi Pelz / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Klammern am Status quo

14. Dezember 2011 – 14:17 tom (1441x aufgerufen)

Wieso lassen sich ganze Nationen jahrzehntelang von einer Diktatur unterdrücken? Warum trennt sich viele Menschen nicht von einem untreuen Partner? Amerikanische Wissenschaftler präsentieren nun Gründe, warum Menschen an einem Status quo festhalten oder ihn gar unterstützen, obwohl er miserabel und zum Scheitern verurteilt ist.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © Helmut Kaltenleitner / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Studien zur Partnerschaft/ Studies on partnership

8. November 2011 – 22:02 tom (980x aufgerufen)

Wer in einer glücklichen Partnerschaft lebt, neigt eher zum Dickwerden als Singles. Ursache dafür ist unter anderem der Konkurrenzdruck auf dem Partnermarkt, wie eine Untersuchung am Max-Weber-Institut für Soziologie der Universität Heidelberg zeigt.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © creature / PIXELIO

 

Materialistic couples may have more money, but they also have more relationship problems, according to a new study.

Read more… (English)

Bildquelle: © Rike / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Beste Freunde können die Potenz von Männern stören

16. August 2011 – 17:36 tom (1576x aufgerufen)

Zwei US-Forscher wollten wissen, welchen Einfluss die besten Freunde von Männern auf die Sexualität heterosexueller Paare haben. Das Ergebnis ist erstaunlich.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © S. Hofschlaeger  / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com