Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlšndischen Universitšts- und Landesbibliothek

Spruch der Woche

29. April 2013 – 00:00 kri (639x aufgerufen)

Palette von Farbtuben

„Es ist ebenso interessant und schwer, etwas gut zu sagen, wie es gut zu malen ist.“

 

Vincent Van Gogh (1853-1890), niederländischer Maler

 

Bildquelle: © birgitH/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kinderzeichungen- ein Spiegel der Kulturen

29. Dezember 2012 – 10:44 kri (765x aufgerufen)

Kinder √ľberall auf der Welt malen viel und gerne. Wissenschaftler von der Universit√§t Osnabr√ľck untersuchen, wie sich die Kinderzeichnungen zwischen den verschiedenen Kulturen unterscheiden. Interessanterweise durchlaufen die Kinder unabh√§ngig von ihrer Kultur die gleichen Phase im Zeichnen. W√§hrend¬† die ersten Bilder sehr einfach sind, werden die Werke umso detailreicher und genauer je √§lter die Kinder sind. Die Unterschiede zwischen den Kulturen lassen sich eher im Aufbau der Bilder finden. Ein Lieblingsmotiv vieler Kinder ist oft die eigene Familie. Die Forschen verglichen die Zeichnungen von Kindern aus Deutschland und Kamerun (Vergleich von individualistischen und kollektiven Kulturen). W√§hrend bei den Zeichungen von Kinder aus Deutschland die Familienmitglieder ganz verschieden dargestellt wurden (unterschiedlich gro√ü, verschieden angezogen und mit besonderen Details), waren die Figuren von den Kindern aus Kamrun eher gleich und identisch, z.B. alle gleich gro√ü. Die wissenschaftler f√ľhren diese auf die unterschiedliche Auspr√§gung zwischen Individulismus und Gemeinschaft in einer Kultur zur√ľck.

Zum Artikel

Bildquelle: © Thommy Weiss/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Blaue Bäume und rotes Gras

8. August 2009 – 10:14 Timo (1277x aufgerufen)

„Wenn kleine Kinder B√§ume blau oder Gras rot malen, so ist das nichts Ungew√∂hnliches: Sie k√∂nnen die Formen und Farben von Objekten noch nicht sicher verkn√ľpfen. Doch im Alter von f√ľnf Jahren macht ihr Gehirn einen Entwicklungssprung. Als F√ľnfj√§hrige k√∂nnen Kinder problemlos die verschiedenen Seheindr√ľcke verbinden, die in unterschiedlichen Gruppen von Neuronen abgespeichert sind, haben amerikanische Forscher herausgefunden. Das Ergebnis erkl√§rt, wieso Kinder h√§ufig ihre Bilder in ungewohnten Farben malen.“ (wissenschaft.de, 04.08.09)

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/305827.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com