Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Inklusiver Unterricht

30. Oktober 2014 – 00:01 wal (680x aufgerufen)

Inklusion – Zur Zeit ein kontrovers diskutiertes Thema. Kinder, die frĂŒher in Sonderschulen untergebracht wurden, haben nun die Möglichkeit, an einer Regelschule unterrichtet zu werden. In Deutschland haben 6,6 % der schulpflichtigen Kinder einen besonderen Förderbedarf. Ein Viertel dieser Kinder besucht zur Zeit inklusiven Unterricht an einer Regelschule, die restlichen werden an einer Sonderschule unterrichtet. Eltern der förderbedĂŒrftigen Kinder erhoffen sich unter anderem von der Inklusion, dass ihre Söhne und Töchter kĂŒnftig stĂ€rker in die Gesellschaft integriert werden.

Im Moment haben allerdings die Regelschulen weder genug Lehrpersonal, noch ein einheitliches Konzept fĂŒr den inklusiven Unterricht. So wird beispielsweise allein in Brandenburg an einigen Schulen per Wochenplan gelehrt, wĂ€hrend andere den inklusiven Unterricht jahrgangsĂŒbergreifend durchfĂŒhren. Wieder andere unterrichten immer nur innerhalb eines Jahrgangs.

Welches Konzept sich am besten fĂŒr den inklusiven Unterricht anbietet, wird zur Zeit noch von Wissenschaftlern, unter anderem auch Psychologen erforscht. Die momentanen Forschungsergebnisse deuten an, dass alle Kinder Lernfortschritte im Rahmen des inklusiven Unterrichts erzielt haben; diese sind jedoch von Fach zu Fach unterschiedlich ausgeprĂ€gt. Doch es zeigen sich auch Probleme, so sind beispielsweise viele Schulen nicht wirklich barrierefrei ausgelegt und die Kinder mit Förderbedarf fĂŒhlen sich nach eigener Aussage oft nicht richtig in den Klassenverbund integriert.

Auf dem Gebiet besteht noch weiterer Forschungsbedarf.

Mehr zum Artikel

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Thema: 50 Jahre Einwanderung

31. Oktober 2011 – 13:39 tom (1091x aufgerufen)

Im Oktober 1961 schließen Bonn und Ankara ein Abkommen zur Anwerbung tĂŒrkischer ArbeitskrĂ€fte. Heute leben drei Millionen TĂŒrken in Deutschland.

Zum Artikel… (Deutsch)

Elif Cindik ist Psychologin. Sie hört sich jeden Tag in ihrer Praxis die Geschichten der Menschen an, denen der Wechsel von der TĂŒrkei nach Deutschland zu schaffen macht.

Zum Artikel… (Deutsch)

Verbote lassen junge Migrantinnen hĂ€ufig am Leben verzweifeln: Laut einer WHO-Studie liegt die Suizidrate bei jungen TĂŒrkinnen fĂŒnfmal höher als bei Deutschen.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © Dieter SchĂŒtz / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com