Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Spruch der Woche

25. November 2013 – 00:01 wal (418x aufgerufen)

Ein Stuhl an einem Tisch

„Für ein gutes Tischgespräch kommt es nicht so sehr darauf an, was sich auf dem Tisch, sondern was sich auf den Stühlen befindet.“

Walter Matthau (1920-2000), US-amerikanischer Filmschauspieler

Bildquelle © Guenter Hamich/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wieso es uns stört Telefonate mitzuhören

3. April 2013 – 18:55 kri (792x aufgerufen)

Person mit Handy

Im „Zeitalter des Handys“ ist ein unbeabsichtigt mitgehörtes Telefongespräch keine Seltenheit mehr- Egal ob im Zug oder im Bus, im Supermarkt oder auf der Straße. Doch nur selten können wir das Mithören stoppen. Ein neuer Befund zeigt, dass es uns schwerer fällt ein Telefonat als ein Gespräch von zwei Personen auszublenden. Versuchspersonen wurden gebeten eine Aufgabe zu erfüllen, währenddessen sich entweder zwei Personen miteinander unterhielten oder eine Person ein Telefonat führte. Trotz gleichen Inhalts und vergleichbarer Lautstärke wurde das Handygespräch als stärker ablenkend und anstrengend empfunden.

Zum Artikel

Bildquelle: © Robert Müller/ pixelio.de

 

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wie das Gehirn Plappermäuler ausblendet

7. März 2013 – 18:09 kri (670x aufgerufen)

Viele Personen am diskutieren

Egal ob Geburtstags-, Betriebs- oder Weihnachtsfeier, auf vielen Festen lässt sich immer wieder beobachten, dass an der großen Tafel alle quer durcheinander reden. Und obwohl mehrere Gespräche in nächster Nähe stattfinden, kann mich sich in vielen Fällen auf sein Gegenüber konzentrieren. Forscher konnten jetzt enträtseln, wie das Gehirn das macht.

 

Zum Artikel

 

Bildquelle: © Paul-Georg Meister/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Gesundheitssystem: Wie wichtig ist das Patientengespräch?

22. Oktober 2012 – 14:31 kri (928x aufgerufen)

Wartezimmer

Gerade wird in der Koalition heftig über die Zukunft der Praxisgebühr diskutiert. Seit 2004 müssen gesetzlich Krankenversicherte bei Arzt-, Zahnarzt- und Psychotherapeutenbesuch mindestens einmal im Quartal zehn Euro bezahlen. Das Ziel die Zahl der Arztbesuche zu reduzieren wurde nach Kritikern aber nicht erreicht.

In dem Blog „medizin-im-text: Der Blog rund um die Psychoanalyse und Psychosomatik“ finden Sie einen Artikel, der hinterfragt, ob viele, teuere Eingriffe nicht reduziert werden könnten, wenn das Gespräch mit dem Patienten besser entlohnt würde.

Zum Artikel hier

Bildquelle: © Matthias Preisinger/ pixelio.de

 

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Spruch der Woche

3. August 2012 – 10:59 kri (578x aufgerufen)

Frau, die zuhört

„Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat.“

André Gide (1869-1951), französischer Schriftsteller und Nobelpreisträger (Literatur 1947)

 

Bildquelle: © Günter Havlena  / pixelio.de

 

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Gesprächspsychotherapie macht Emotionen bewusst

15. November 2011 – 15:48 tom (1529x aufgerufen)

Mancher Mensch würde in seinem Leben gerne etwas ändern. Aber er weiß nicht, wie. Er ahnt nur, dass er den Weg selbst finden kann. Eine Gesprächspsychotherapie kann helfen, die entscheidenden Denkprozesse in Gang zu setzen und sich selbst zu erkennen.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © Gerd Altmann / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Gespräch mit Gott

14. April 2009 – 13:04 Timo (1391x aufgerufen)

Gebete ähneln aus Sicht der Hirnforschung einer Unterhaltung mit einem guten Freund. Das haben dänische Wissenschaftler herausgefunden, als sie die Hirnaktivität strenggläubiger Christen während des Betens untersuchten. Beim Beten waren dieselben Hirnregionen aktiv wie im Gespräch mit einem realen Gegenüber, entdeckten die Forscher um Uffe Schjoedt von der Universität von Aarhus.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/302330.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com