Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlšndischen Universitšts- und Landesbibliothek

Sch√ľchtern erfolgreiche Frauen M√§nner ein?

12. September 2013 – 18:49 kri (754x aufgerufen)

159844_web_R_K_by_Konstantin Gastmann_pixelio.de

Beruf und Privatleben ist nicht immer problemlos zu vereinen. Besonders Karierrefrauen klagen dar√ľber, wie schwer es ist den richtigen Partner zu finden, der sich von dem Erfolg seiner Freundin nicht eingesch√ľchtert und bedroht f√ľhlt. Diese Ansicht wird scheinbar durch eine amerikanische Studie best√§tigt. M√§nner leiden mehr unter den Erfolg von ihrer Partnerin als umgekehrt. Auch wenn sie keinen direkten Vergleich zur eigenen Leistung haben, werten sie den besonderen Erfolg der Freundin als eigenen Misserfolg.

 

Mehr zum Artikel

Bildquelle: © Konstantin Gastmann  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Sind Männer und Frauen wirklich so verschieden?

13. Juni 2013 – 18:47 kri (986x aufgerufen)

Schematische Darstellung von Mann und Frau

Es gibt eine Vielzahl von Eigenschaften, die entweder besonders Männern oder speziellFrauen zugeschrieben werden. Nach dem Motto: Typisch Frau, Typisch Mann.

Im Interview mit zeit.de spricht die Psychologin Doris Bischof-K√∂hler √ľber vermeintlich angeborene Unterschiede im Verhalten und Erleben zwischen den Geschlechtern. Sie bejaht zwar, dass sich M√§nner und Frauen in Neigungen zu bestimmten Verhaltensweisen unterscheiden, die nicht von der Sozialisation gepr√§gt wurden, also angeboren sind. Gleichzeitig sind diese aber auch beeinflussbar und damit ver√§nderbar.

 

Mehr zum Interview

 

Neugierig geworden? Das Buch „Von Natur aus anders: die Psychologie der Geschlechtsunterschiede“ von Doris Bischof-K√∂hler finden Sie auch hier in der SULB.

Bildquelle: © Michael Groß / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

TV-Tipp: „Von der Mutter missbraucht“

31. Mai 2013 – 16:33 kri (795x aufgerufen)

Kinderpuppe auf der Straße hinter einer Absperrung

Bei F√§llen von sexuellen Kindesmissbrauch wird nicht selten geschwiegen- zu gro√ü sind die Scham und das vermeintliche Schuldgef√ľhl beim Opfer. W√§hrend viel f√ľr die Pr√§vention und Aufkl√§rung sexueller Missbrauchsf√§lle in der Familie unternommen wurde, ist ein Tabuthema geblieben: Der Missbrauch durch die Mutter.

Diesem Komplex widmet sich die Dokumentation „Von der Mutter missbraucht“. In der 45min√ľtigen Reportage werden zwei M√§nner von etwa 40 und 50 Jahren begleitet, die von ihren M√ľttern zu sexuellen T√§tigkeiten gezwungen wurden. Neben den Gespr√§chen mit den M√§nnern befragen die Reporter auch Psychologen und Sexualmediziner und trafen sich mit einer T√§terin.

 

Die Reportage ist auf EinsFestival um 14:45Uhr am 05.Juni 2013 zu sehen.

 

 

Mehr Informationen finden Sie auf der Sendungshomepage

 

Bildquelle: © Thorben Wengert / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Den Schrei von dem eigenen Kind erkennen

24. April 2013 – 10:26 kri (13601x aufgerufen)

Baby schreit

Den Schrei des eigenen Babys zu erkennen ist eine Eigenschaft, die besonders M√ľttern zu geschrieben wird. Fr√ľhere Studien unterst√ľtzten diese Annahme und schufen die Idee des m√ľtterlichen Urinstinktes. Eine franz√∂sische Studie konnte aber nun zeigen, dass die verbrachte Zeit mit dem Kind einen starken Einfluss auf die Trefferwahrscheinlichkeit hat. Wenn die V√§ter genauso viele Stunden wie die M√ľtter mit dem Kind zusammen waren, waren die M√ľtter nur unwesentlich besser im Erkennen des Schreis des eigenen Kindes.

 

Mehr zum Artikel

 

Uns w√ľrde Ihre Meinung interessieren! Was sagen Sie? Haben Sie das Gef√ľhl, dass Sie die Stimme ihres Kindes unter mehreren erkennen w√ľrden? Sagen Sie es uns!

 

Bildquelle: © Erich Kasten / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Geschlechterdebatte: Der Mann, das Tier?

25. April 2012 – 13:03 tom (1313x aufgerufen)

M√§nner: machthungrig, gewaltbereit, egoistisch. Frauen: einf√ľhlsam, kommunikativ, friedfertig. Die heutigen Geschlechter-Klischees sind mehr als 200 Jahre alt. Die Forschung hat sie l√§ngst als Unsinn entlarvt – doch bis heute schaden sie M√§nnern und Frauen.

Zum Artikel…

Bildquelle: © CFalk / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Jungen und Mädchen entwickeln ihre Eigenständigkeit unterschiedlich

19. April 2012 – 09:47 tom (1581x aufgerufen)

F√ľr M√§dchen wie Jungen beginnt die Orientierungsphase Jugend gleicherma√üen fr√ľher und h√§lt l√§nger an als noch vor 20 Jahren. Zudem entwickeln Jungen und M√§dchen ihre Eigenst√§ndigkeit mit unterschiedlicher Intensit√§t und Geschwindigkeit. Dies ist das Fazit einer DJI-Studie.

Zum Artikel…

Bildquelle: © S. Hofschaeger / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Frauen erscheinen als Sexobjekte

13. April 2012 – 12:50 tom (905x aufgerufen)

Der Begriff Sexobjekt enthält einer aktuellen Studie zufolge einen wahren Kern: Menschen nehmen halbnackte Frauen auf Fotos tatsächlich mehr als Objekt wahr und weniger als Mensch. Leichtbekleidete Männer behalten dagegen den Status als Person.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Benjamin Thorn / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Viele Frauen f√ľhlen sich ohne Makeup nackt

2. März 2012 Р13:29 tom (1133x aufgerufen)

44 Prozent sehen sich ungeschminkt als weniger attraktiv.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Konstantin Gastmann / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Meinung: Wir denken tatsächlich immer erst an Sex

23. Februar 2012 – 14:52 tom (2472x aufgerufen)

Schlimm ist das nicht. Trotzdem sch√ľchtern deutsche Frauen die M√§nner deshalb ein. Eine Lagebetrachtung aus Frankreich.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Rainer Sturm / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Studie √ľber Model-Castings: Perfekte D√ľrre

2. Februar 2012 – 12:19 tom (1071x aufgerufen)

D√ľnne Arme und spitze Knie: Das Magerideal aus Shows wie „Germany’s Next Topmodel“ sorgt immer wieder f√ľr Diskussionen. Mit „Das perfekte Model“ liefert Vox jetzt noch mehr Size-Zero-Vorbilder. Vor allem junge M√§dchen lassen sich davon beeinflussen, das belegt eine Studie.

Zum Artikel…

Zur Webseite „Das perfekte Model“…¬†

Bildquelle: © Claudia Hautumm / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com