Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Wer Alkohol zu trinken glaubt, findet sich schöner

4. April 2012 – 13:15 tom (850x aufgerufen)

Wer trinkt, findet sich attraktiver – das ist eines von zwei Ergebnissen eines verblĂĽffenden Experiments. Das zweite lautet: Es ist egal, ob die Drinks Alkohol enthalten. Schon der Glaube daran steigert das persönliche Schönheitsempfinden.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Brandtmarke / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wie Alkohol abhängig macht

25. Januar 2012 – 18:45 tom (1263x aufgerufen)

Vermutung bestätigt: Nach dem Konsum von Alkohol schüttet das Gehirn Endorphine aus – Hormone, die glücklich machen. Bei Alkoholikern führt Alkohol zudem gleichzeitig zu einem starken Gefühl der Trunkenheit; ihr Gehirn hat offenbar gelernt, das Glücksgefühl mit den ethanolhaltigen Getränken zu verbinden.

Zum Artikel…

Bildquelle: © Matthias Weggel – pep-media.com  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wie man Kinder vor der Sucht schĂĽtzt

12. Oktober 2011 – 15:57 tom (1847x aufgerufen)

Ein stabiles Umfeld schĂĽtzt Kinder vor einer Alkohol- und Drogensucht im Jugend- oder Erwachsenenalter. Sind der Vater, die Mutter oder beide alkoholkrank – das Schicksal von 2,65 Mio. Kindern allein in Deutschland – so ist das Risiko fĂĽr Suchtstörungen oder psychische Erkrankungen deutlich erhöht. Was dabei hilft, dass es trotz Vorbelastung zu keiner Sucht kommt, erklärt Michael Klein, Präsident der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Suchtpsychologie.

Zum Artikel… (Deutsch

Bildquelle: © Verena N. / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Lange Arbeitszeiten regen zum „Saufen“ an

16. August 2011 – 16:52 tom (1062x aufgerufen)

Ein Drink zum Feierabend: Wer länger als zehn Stunden täglich arbeitet, hat ein dreifach höheres Risiko, zur Flasche zu greifen.

Zum Artikel… (Deutsch)

Bildquelle: © Martin sinn / PIXELIO

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Stressforschung: Der Geist aus der Flasche

19. Juli 2011 – 16:28 tom (1575x aufgerufen)

 

Wer Stress hat, greift vermehrt zur Flasche. Nur warum? Dämpft Alkohol die Stressreaktion des Körpers – oder wirkt Stress umgekehrt der berauschenden Wirkung von Alkohol entgegen, so dass man schlichtweg mehr trinken muss, um den gleichen Effekt zu erzielen? Eine neue Studie deutet darauf hin, dass das Verlangen nach Alkohol in Stressituationen individuell verschieden ausfällt.

Zum Artikel… (Deutsch)

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Thema der Woche: Erziehung

27. April 2011 – 13:03 tom (2543x aufgerufen)

 

Kinder sind heutzutage vielen Gefahren ausgesetzt. Die nachstehenden Links sollen Ihnen einen Ăśberblick ĂĽber aktuelle Themen, rund um die Erziehung von Kindern und Jugendlichen geben.

 

1. Kinder und Ernährung… (Deutsch)

2.1. Kinder und Suchtprävention… (Deutsch)

2.2. Warum Alkohol + Energydrinks gefährlich sind… (Englisch)

2.3. Hemmt Rauchen das Wachstum von Jugendlichen?… (Deutsch)

3.1. Sexualisierung der Kinder (Blogeintrag ĂĽber den Artikel in „Psychologie Heute“)… (Deutsch)

3.2. Sexualisierung der Kinder (Originalartikel; muss freigeschaltet werden)… (Deutsch)

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Rauchen, Alkohol und kognitive Fähigkeiten

24. April 2010 – 09:43 Timo (2091x aufgerufen)

Eine aktuelle Studie ergibt: Alkoholmissbrauch hat keine langfristigen negativen Auswirkungen auf die kognitiven Fähigkeiten; Rauchen hingegen schon. Voreilige Rückschlüsse auf die Folgenlosigkeit von Alkoholmissbrauch sollten jedoch nicht gezogen werden.

http://www.sciencedaily.com/releases/2010/03/100316083721.htm

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Sollte man Kindern Alkohol strikt verbieten?

8. Februar 2010 – 09:20 Timo (1345x aufgerufen)

„Alkohol strikt verbieten oder ab und zu ein Gläschen gemeinsam trinken – Eltern stehen vor der Frage, wie sie Teenagern einen vernĂĽnftigen Umgang mit Alkohol beibringen sollen.“ (Focus Online, 30.01.10). Was niederländische Wissenschaftler dazu sagen, erfahren Sie hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/news/alkohol-teenagern-besser-strikt-verbieten_aid_474948.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Einer von weltweit 25 Todesfällen auf Alkohol zurückführbar

16. Juli 2009 – 09:49 Timo (1406x aufgerufen)

„Weltweit wird einer von 25 Todesfällen durch Alkoholkonsum verursacht, ebenso fĂĽnf Prozent aller Krankheiten. Die Krankheitslast steigt mit der durchschnittlich konsumierten Alkoholmenge unweigerlich an.
Dies geht aus einer weltweiten Studie eines Wissenschaftlerteams um Professor JĂĽrgen Rehm hervor, der am Institut fĂĽr Klinische Psychologie der TU Dresden und am Centre for Addiction and Mental Health in Toronto lehrt und forscht. Die Ergebnisse der Studie sind in der aktuellen LANCET Edition veröffentlicht und eröffnen eine ganze Artikelserie zum Thema Alkohol.“ (idw online, 29.06.09)

http://idw-online.de/pages/de/news322947

Den kompletten Artikel zur Studie finden Sie hier:

http://www.tu-dresden.de/presse/lancet.pdf

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com