Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Initiative gegen Selbstmorddarstellungen in der Presse

2. Dezember 2014 – 00:01 wal (548x aufgerufen) |

Begeht eine prominente Person Selbstmord, ist das mediale Interesse an der Tat oft sehr groß. Bedacht wird bei der Berichterstattung jedoch meist nicht, dass die ausführliche Schilderung eines Suizides Nachahmer finden könnte. Dieses Phänomen wird Werther-Effekt genannt. Der Werther-Effekt beschreibt, dass nach der Selbsttötung einer prominenten Persönlichkeit die Selbstmordrate in der Bevölkerung bedeutsam steigt. Es wird davon ausgegangen, dass es sich um Nachahmungstaten handelt. Der Effekt wurde nach dem Roman „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe benannt. In dem Roman tötet sich die Hauptfigur selbst. Es wird berichtet, dass die Selbstmordrate in der Bevölkerung nach Veröffentlichung des Werks gestiegen ist.

Die Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention hat in Kooperation mit der WHO eine Initiative gestartet, die darüber aufklären soll, wie in Berichterstattungen mit dem Thema Suizid künftig umgegangen werden sollte. Eine weitere Richtlinie hat der Deutsche Presserat herausgegeben. Problem: Die Initiativen und Richtlinien sind für Journalisten nicht juristisch bindend. Die Vorschläge sehen wie folgt aus: So sollen beispielsweise dem Suizid keine positiven oder romantischen Aspekte zugesprochen werden. Auch sollte auf einen Artikel auf der Titelseite, sensationelle Darstellungen oder die Verbreitung von Abschiedsbriefen verzichtet werden. Zurückhaltung scheint hier das Gebot der Stunde zu sein.

Die Medien können sich aber auch den sogenannten Papageno-Effekt zu Nutze machen, um eher protektive Wirkung zu erzielen. Der Papageno-Effekt beschreibt, dass nicht das berichtete Selbstmordereignis an sich, sondern der Umgang mit diesem relevant für Nachahmungstaten sind. Beispielsweise können Berichte über überwundene Krisensituationen oder Hilfsangebote präventiv wirken.

Mehr zum Artikel

 

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben