Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Networking: Das unangenehme Gefühl danach

30. September 2014 – 00:01 wal (538x aufgerufen) |

680027_web_R_K_B_by_GG-Berlin_pixelio.de

Wer Karriere machen möchte, dem nutzen Beziehungen oft ungemein. Eine ganze Reihe dieser Geschäftsbeziehungen können durch sogenanntes Networking erworben werden. Die Arbeitnehmer gehen zu einer organisierten Veranstaltung, die dem Zweck dient, Leute kennenzulernen, die zur Verbesserung der eigenen Berufschancen dienlich sein könnten. Doch wie fühlen sich die Teilnehmer nach einer solchen Veranstaltung? Studien mehrerer verschiedener Universitäten in Kanada und den USA kamen zu dem Ergebnis, dass sich Menschen nach einer Networking-Veranstaltung oft dreckig fühlen. Dieses Gefühl kann hierbei scheinbar so stark sein, dass sogar ein erhöhtes Bedürfnis, sich zu waschen, besteht. Jedoch gibt es auch Personen, die Networking-Events nicht mit einem solchen Gefühl verbinden: Je höher Networker ihre eigene Macht einschätzen, sei es durch eine höhere Position innerhalb eines Unternehmens, desto angenehmer empfinden sie die Veranstaltung.

Mehr zum Artikel

Bildquelle: © GG-Berlin / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben