Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Zwischen Hilfe und Bevormundung

10. September 2014 – 00:01 wal (533x aufgerufen) |

471418_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.deIn Deutschland werden etwa 900.000 bis eine Millionen Menschen rechtlich betreut, sei es aufgrund ihres Alters, einer psychischen Erkankung oder aufgrund einer Behinderung. Die Betreuung übernimmt in der Regel ein Rechtsbetreuer, der vom Amtsgericht in diese Position eingesetzt wird. Er hat zur Aufgabe, die Interessen seines Klienten zu unterstützen und greift bei Angelegenheiten ein, die der Klient nicht mehr alleine bewerkstelligen kann. Oft bewegt sich die Beziehung zwischen Rechtsbetreuer und Klient auf einem schmalen Grad zwischen Hilfe und empfundener Bevormundung. Bei den Fällen, in denen die Hilfe in Bevormundung umkippt, ist die Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie in Berlin Ansprechpartner. So kann zum einen zwischen den beiden Parteien vermittelt werden, als auch der Patient über seine Rechte aufgeklärt werden.

Mehr zum Artikel

Bildquelle: © Rainer Sturm / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben