Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Vom Elfmeterschießen und Fehlsch(l)üssen

8. August 2014 – 10:25 wal (460x aufgerufen) |

520499_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.deKommt es zum Elfmeterschießen, scheinen Torhüter bei der Wahl der Ecke klassischen Denkfehlern zu unterliegen. So die Ergebnisse einer Studie des University College in London. Wird ein Ball häufiger in eine bestimmte Ecke geschossen, wird es wahrscheinlicher, dass der Torwart sich beim nächsten Schuss in die andere Ecke wirft.

Das Phänomen wird Spielertrugschluss genannt. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Annahme, dass nach häufigem Auftreten des einen Merkmals bald das andere Merkmal auch auftreten muss, wenn lediglich zwei verschiedene Merkmale vorliegen. Es wird jedoch dabei übersehen, dass die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines Zufallsmerkmals immer gleich bleibt, unabhängig davon wie oft nun beispielsweise im Vorhinein eine bestimmte Ecke anfixiert wurde.

Mehr zum Artikel

Bildquelle: © Rainer Sturm / pixelio.de

 

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben