Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Soziale Netzwerke ändern sich

14. Januar 2014 – 00:01 wal (824x aufgerufen) |

Zwei Menschen sitzen nebeneinander auf einer Wiese. Man sieht ihre Füße.

Wie viele Freunde hat der Mensch? Und bleiben enge Freunde immer enge Freunde?

Forscher der University of Oxford um Robin Dunbar beschäftigten sich in einer jüngst veröffentlichten Studie mit dem Phänomen der sozialen Netzwerke. Kernfragestellung: Wie verändern sich die Beziehungen zu engen Freunden im Netzwerk über die Zeit? Untersucht wurden die Telefonverbindungsdaten von 24 britischen Schülern über eine Zeitspanne von eineinhalb Jahren. Zusätzlich wurden die Probanden zu ihren Freunden befragt. Die Menschen, die am häufigsten und längsten angerufen wurden, entsprachen den Personen, die als beste Freunde innerhalb der Befragung angegeben wurden. Jedoch konnten diese Menschen während der 18-monatigen Untersuchungszeit wechseln. Schon nach sechs Monaten waren im Schnitt etwas mehr als 40 % der engen Freunde durch andere ersetzt.

Mehr zum Artikel

Mehr zum Thema „soziale Netzwerke“ und „Erforschung sozialer Netzwerke“ finden Sie im Literaturbestand der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek.

Buchtipp

Bildquelle: © Radka Schöne / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben