Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Menschen ändern sich

4. Dezember 2013 – 09:00 wal (724x aufgerufen) |

Eine Holzfigur sitzt auf einem grünen Holzklötzchen.

Verändert sich die Persönlichkeit eines Menschen auch noch später im Leben? Was sowohl in der Wissenschaft, als auch in der „Alltagspsychologie“ bis vor kurzem vehement verneint wurde, scheint doch möglich zu sein. Die Langzeitstudie SOEP mit mehr als 14.000 Teilnehmern liefert für diese Schlussfolgerung weitere Evidenz. So scheint sich die Persönlichkeit im kompletten Lebensverlauf ändern zu können, v.a. im Anschluss an kritische Lebensereignisse. Im Rahmen der Untersuchung wurden die Probanden darum gebeten über vier Jahre in regelmäßigen Abständen anzugeben, inwiefern es in der letzten Zeit in ihrem Leben einschneidende Ereignisse gegeben habe. Im Anschluss hieran wurden dann bei jedem Teilnehmer die Big Five der Persönlichkeit erhoben.

So zeigte sich zum Beispiel, dass Erwachsene im höheren Lebensalter zwar verträglicher, aber gleichzeitig eine niedrigere Offenheit für Erfahrungen an den Tag legten.

 

Unter den Big 5 versteht man die fünf Facetten: Offenheit für Erfahrung, Verträglichkeit, Extraversion, emotionale Stabilität und Gewissenhaftigkeit. In Kombination sollen diese Werte die Persönlichkeit eines Menschen relativ gut widerspiegeln können.

 

Mehr zum Artikel

 

Mehr zum Thema Big 5 – Modell der Persönlichkeit finden sie im Literaturbestand der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek.

 

Buchtipp

Bildquelle: © Silke Kaiser / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben