Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Das Gefühl des Größenwahns ist im Gehirn verankert

1. März 2013 – 08:27 kri (676x aufgerufen) |

Person mit ausgebreiteten Armen

Oft ist es nur ein schmaler Grat, ab wann eine selbstbewusste und siegessichere Person als überheblich und größenwahnsinnig beschrieben wird. Eine positive Selbsteinschätzung und Grundeinstellung für die Zukunft ist wichtig für die mentale Gesundheit. Sie erlaubt uns neue Wege zu gehen und Probleme zu bewältigen. Oft schwingt  das Gefühl leicht mit, dass wir besser als unsere Mitmenschen sind. Forscher konnten jetzt zeigen, dass dieser Hang zum Größenwahn neuronal verankert ist und sogar unsere Vorfahren die Tendenz zum Hochmut hatten.

 

Mehr zum Arikel

 

Bildquelle: © sabine meyer/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben