Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Wie das Internet bei Depressionen helfen kann

10. Oktober 2012 – 11:00 kri (793x aufgerufen) |

Person am PC

Depressive Menschen fühlen sich oft mit ihrer Krankheit allein – stigmatisiert, belächelt, isoliert. Dabei steigt die Zahl der Betroffenen von Jahr zu Jahr. Ein Weg dagegen kann im Internet liegen. Auf Plattformen können Betroffene in Kontakt miteinander treten und sich austauschen. Der Austausch mit anderen Erkranken hilft bei der Auseinandersetzung und kann der erste Schritt zur Therapie sein.

Zum Artikel

Außerdem können wir das Buch „Selbsthilfe bei Depressionen“  von Gudrun Görlitz empfehlen.

Bildquelle: © Jorma Borg/ pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben