Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Risikofaktoren von ADHS

21. September 2012 – 16:46 kri (731x aufgerufen) |

Eine Schwangere

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung, kurz ADHS, ist eine psychische Störung, deren Symptome wie Unaufmerksamkeit, Unruhe und Impulsivität bereits im Kindesalter auftreten. Betroffene Kinder und Jugendliche weisen häufig Verhaltensstörungen und schulische Leistungsprobleme auf. Was die Krankheit verursacht, ist nach jetztigem Stand nicht exakt geklärt. Man geht von einem Zusammenwirken mehrerer biologischer, psychischer und sozialer Faktoren aus. In einr neuen Studie konnte man weitere Risikofaktoren in der pränatalen Phase ausmachen. Den Artikel finden Sie  hier

Wenn Sie mehr über diese Entwicklungsstörung erfahren möchten, können wir Ihnen dieses Buch empfehlen.

„Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS)“ von Manfred Döpfner, Gerd Lehmkuhl und Hans-Christoph Steinhausen

Lange Zeit ging man davon aus, dass die Ausprägung der Krankheit mit zunehmenden Alter abnimmt. Diese Meinung gilt zunehmend als überholt. Zu dieser Thematik empfehlen wir folgendes Buch:

 „ADHS im Erwachsenenalter“ von Rolf-Dieter Stieglitz, Elisabeth Nyberg und Maria Hofecker-Fallahpour

Bildquelle: ©  Templermeister  / pixelio.de

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Kommentar schreiben