Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Archiv August, 2010

Kevins bekommen schlechtere Noten

30. August 2010 – 09:27 Timo (1718x aufgerufen)

Bereits im September 2009 wurde bei PsychoLog auf eine Master-Arbeit an der Universität Oldenburg verwiesen, die sich mit Vorurteilen von Lehrern gegenüber Schülern in Abhängigkeit von deren Vornamen befasste. Eine Folgeuntersuchung hat nun ergeben, dass solche Vorurteile tatsächlich in ungerechter Notengebung gipfeln können.

http://www.fk1.uni-oldenburg.de/instpaed/astrid.kaiser/download/Masterarbeit_Noten_Vornamen.pdf

Ein kurzer Ăśberblick ĂĽber die wichtigsten Ergebnisse findet sich hier:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,712948,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Sozialarbeiter sind unverzichtbar fĂĽr die Psychotherapie

27. August 2010 – 15:32 Timo (1231x aufgerufen)

„Sozialarbeiter werden in der Psychotherapie dringend gebraucht. Ihr Ausschluss von der Psychotherapeutenausbildung, wie es einige aktuelle Vorschläge zur Ăśberarbeitung des Psychotherapeutengesetzes vorsehen, hätte verheerende Folgen fĂĽr die Qualität der Psychotherapie und damit unmittelbar fĂĽr psychisch kranke Menschen. Das ist die Kernthese einer Studie, die jetzt in der Schriftenreihe des Fachbereichs Sozialwesen an der Hochschule Niederrhein erschienen ist. Das Buch „Sind Sozialarbeiter nicht (mehr) gut genug? Betrachtungen zur Ăśberarbeitung des Psychotherapeutengesetzes“ kann ab sofort bis zum Erscheinen der print-Ausgabe unter folgendem Link kostenlos herunter geladen werden.“ (vgl. idw-online.de, 27.08.10)

http://www.hs-niederrhein.de/fileadmin/dateien/fb06/Admin/Schriftenreihe/Band50/beck-borglaufs-download.pdf

Weitere Informationen finden sich unter:

http://idw-online.de/pages/de/news382080

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Positive Erinnerungen an den Vater stehen in Verbindung mit der Fähigkeit Stress zu bewältigen

27. August 2010 – 08:39 Timo (1004x aufgerufen)

Söhne, die positive Kindheitserinnerungen an ihre Väter haben, sind emotional stabiler und besser in der Lage mit alltäglichem Stress umzugehen. Dies ist das Ergebnis einer akuellen Studie an mehreren hundert Erwachsenen aller Altersgruppen.

http://www.apa.org/news/press/releases/2010/08/childhood-memories.aspx

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Persönlichkeitsforschung – Warum Soul-Fans warmherziger sind

25. August 2010 – 09:23 Timo (1175x aufgerufen)

„Brahms oder Black Eyed Peas, Braque oder Bauhaus – aus den ästhetischen Vorlieben eines Menschen schlieĂźen wir intuitiv auf seine Persönlichkeit. Zu Recht, sagen Psychologen: „Gehirn und Geist“ erklärt, warum eine CD mit unseren Lieblingsliedern wie eine Visitenkarte ist.“ (spiegel.de, 20.08.10)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,711331,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Heutige Superhelden sind schlechte Vorbilder fĂĽr Jungen

23. August 2010 – 10:19 Timo (3386x aufgerufen)

Helden, die man heutzutage in Filmen sieht, sind laut amerikanischer Psychologen nicht die besten Vorbilder für Jungen. Sie sind gewalttätig, sarkastisch und nutzen Frauen aus. Wie eine aktuelle Studie zeigt, stellt eine Internalisierung dieser Macho-Stereotype ein Risiko dar. Sowohl die psychische Gesundheit, als auch die Qualität zwischenmenschlicher Beziehungen leiden darunter.

http://www.apa.org/news/press/releases/2010/08/macho-stereotype-unhealthy.aspx

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Warum es schick ist, die Welt zu retten

20. August 2010 – 09:43 Timo (1004x aufgerufen)

„Umweltschutz als Trend: Wie das BedĂĽrfnis nach Status zum Kauf von Ă–ko-Produkten motiviert und der Vergleich mit dem Nachbarn den Energieverbrauch senkt.“ (Zeit.de, 13.08.10)

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2010-06/umwelt-psychologie-status

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Nachschlafen hilft

18. August 2010 – 08:12 Timo (905x aufgerufen)

„Die Folgen von chronischem Schlafmangel gleicht ein einmaliger Erholungsschlaf teilweise wieder aus. Das hat ein internationales Forscherteam durch Verhaltensexperimente herausgefunden.“ (wissenschaft.de, 13.08.10)

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/311675.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Arroganz macht unglĂĽcklich

16. August 2010 – 10:39 Timo (1141x aufgerufen)

„Wer schlecht ĂĽber andere Menschen denkt, hat ein Problem: Forscher haben herausgefunden, dass arrogante Personen oft unglĂĽcklich sind – und ein erhöhtes Risiko besitzen, psychisch krank zu werden.“ (spiegel.de, 13.08.10)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,709862,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Psychologen der Saar-Uni ermitteln Testverfahren zur Vorhersage des Studienerfolgs in der Physik

13. August 2010 – 10:18 Timo (1313x aufgerufen)

„Absolventen der Physik haben hervorragende Berufsaussichten. Auf sie warten viele spannende Tätigkeiten, gute Arbeitsbedingungen und eine ĂĽberdurchschnittliche Bezahlung. Doch bis es so weit ist, mĂĽssen die Studenten ein anspruchsvolles Studium meistern. Vor allem der Einstieg ins Physik-Studium wird von vielen Anfängern als schwierig empfunden. Gezielte UnterstĂĽtzung dabei bietet nun ein gemeinsames Projekt von Physikern und Psychologen der Saar-Uni. Die Wissenschaftler um die Professoren Ludger Santen und Frank Spinath haben ein Testverfahren entwickelt, mit dem sie den Studienerfolg im Fach Physik vorhersagen und Studienanfängern individuelle Hilfe anbieten können.“ (idw-online, 13.08.10)

http://idw-online.de/pages/de/news381912

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Men in red

13. August 2010 – 09:39 Timo (1231x aufgerufen)

„Männer auf Partnersuche sollten schon beim ersten Date Farbe bekennen – am besten Rot: Der Signalton macht sie fĂĽr die Damenwelt attraktiver. Das hat ein internationales Forscherteam nun in diversen psychologischen Tests herausgefunden.“ (wissenschaft.de, 06.08.10)

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/311686.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com