Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarlndischen Universitts- und Landesbibliothek

Niedriger IQ, hohes Suizidrisiko

17. Juni 2010 – 09:18 Timo (2063x aufgerufen) |

„Ein niedriger Intelligenzquotient erhöht das Risiko, dem Leben selbst ein Ende zu setzen. Das zeigt eine Studie mit über einer Million schwedischer Männer.“ (Focus.de, 04.06.10)

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/news/selbsttoetung-niedriger-iq-hohes-suizidrisiko_aid_515441.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com
  1. 2 Kommentare zu “Niedriger IQ, hohes Suizidrisiko”

  2. Natürlich können Menschen mit niedrigerem IQ weniger gut mit den Rückschlägen im Leben umgehen, da es ihnen an Weitsicht für Lösungen fehlt und so greifen sie zur scheinbar einfachsten Lösung.

    geschrieben von Julian am 24. Jun, 2010

  3. Macht für mich auch absolut sinn – schließlich fehlt den Leuten oft (wie Julian schon sagte) die Weitsicht.

    geschrieben von Mäxchen am 28. Jun, 2010

Kommentar schreiben