Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Archiv Dezember, 2009

Ehe stÀrkt Psyche

31. Dezember 2009 – 10:15 Timo (1318x aufgerufen)

„Verheiratete leben gesĂŒnder als Singles. Wer seinen Alltag mit einem Partner teilt, ist weniger anfĂ€llig fĂŒr Depressionen oder eine Sucht. Doch wehe, es kommt zur Trennung.“ (Focus.de, 20.12.09)

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/partnerschaft/partnerschaft-die-ehe-staerkt-die-psyche_aid_463446.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Ängstliche GrĂŒbler anfĂ€llig fĂŒr Depressionen

28. Dezember 2009 – 10:27 Timo (2704x aufgerufen)

Wissenschaftler der Penn State University haben herausgefunden, dass die Angst vor der Angst bei ĂŒberdurchschnittlich grĂŒblerisch veranlagten Menschen das Risiko einer Depression erhöhen kann.

http://psychcentral.com/news/2009/12/03/anxious-worriers-at-risk-for-depression/9912.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Traumwelten

24. Dezember 2009 – 08:45 Timo (1587x aufgerufen)

„Manche sehen in wachem Zustand Bilder und hören Stimmen, die andere nicht sehen oder hören. Nicht nur bei psychisch Kranken und im Drogenrausch verschwimmen die Grenzen zwischen Imagination und Wirklichkeit.“ (spiegel.de, 19.12.09)

http://www.spiegel.de/spiegelwissen/0,1518,660648,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wer Online-Spiele spielt und warum

21. Dezember 2009 – 10:05 Timo (1477x aufgerufen)

„Einsamkeit, Gewalt und Sucht – die meisten Studien im Bereich der Online-Spiele haben zumindest eines dieser Themen im Fokus. Dadurch steigt auch die Zahl wissenschaftlicher Veröffentlichungen, die die jeweiligen Debatten in Schwung halten. Aber sind Online-Spieler tatsĂ€chlich einsame Menschen, die brutale Fantasien ausleben oder ihr „wirkliches“ Leben aus dem Blick verloren haben? Wer spielt ĂŒberhaupt online und warum? Echte Fakten ĂŒber Spieler und ihre Motivation hat Malte Meißner in seiner Abschlussarbeit an der FakultĂ€t fĂŒr Psychologie der Ruhr-UniversitĂ€t erarbeitet. Über 4.000 Spieler haben seinen Fragebogen beantwortet und zeichneten ein Bild fern aller Klischees.“ (idw-online.de, 04.12.09)

http://idw-online.de/pages/de/news347282

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Psychische Gesundheit in der IT-Branche

20. Dezember 2009 – 12:03 Timo (1996x aufgerufen)

„Am 17. November 2009 um 21 Uhr lief auf Arte ein Dokumentarfilm von Ingolf Gritschneder: Burnout – Schuften bis zum Umfallen. Andreas Boes thematisierte dort die beunruhigende Gesundheitssituation von hochqualifizierten Angestellten in IT-Unternehmen, die er in dem Forschungsprojekt DIWA-IT untersucht hat. Sie sind einem „System permanenter BewĂ€hrung“ ausgesetzt, so Boes – und dies fĂŒhrt dazu, dass sie „immer wieder ĂŒber ihre Grenzen hinausgehen, dass sie am Abgrund des Zusammenbruchs entlangwandeln“. In besonders gefĂ€hrdeten Bereichen gaben mehr als 50% der Befragten an, dass sie sich immer wieder an der Grenze der Belastbarkeit erleben oder bereits einen Zusammenbruch erfahren haben.“ (idw-online.de, 20.12.09)

Die Sendung können Sie hier sehen:

http://www.arte.tv/de/2918800.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

MĂ€nner reagieren schneller auf Gefahr

17. Dezember 2009 – 10:14 Timo (1254x aufgerufen)

Auswertungen der HirnaktivitÀten zeigen: MÀnner sind in riskanten Situationen eher zum Handeln bereit als Frauen.

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/news/psychologie-maenner-reagieren-schneller-auf-gefahr_aid_458714.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Was man von der Beziehung der Eltern lernen kann…

14. Dezember 2009 – 10:22 Timo (1428x aufgerufen)

Manch einer wird sich die Beziehung der Eltern betrachtend sagen: „Das will und werde ich ganz anders machen!“ Durch diese strikte Ablehung kann man sich jedoch einiges an Entwicklungsmöglichkeiten verwehren! Mehr erfahren Sie in folgendem Artikel!

http://www.msnbc.msn.com/id/34133740/ns/health-sexual_health/

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Das Geschlecht der Emotionen

13. Dezember 2009 – 09:19 Timo (1262x aufgerufen)

Die Geschwindigkeit mit der ein Gesicht als mÀnnliches oder weibliches erkannt wird, ist abhÀngig von der zu sehenden Emotion. Zeigt ein Gesicht eine zum Geschlechtsstereotyp passende Emotion wird es schneller dem richigen Geschlecht zugeordnet.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/308750.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Menschen erkennen sexuelle Orientierungen eines Mannes innerhalb von 50ms

12. Dezember 2009 – 14:40 Timo (1348x aufgerufen)

In einer „zero acquaintance„-Studie zeigten Rule & Ambady (2008) ihren Versuchspersonen Fotos von hetero- und homosexuellen MĂ€nnern. Die Probanden mussten eine EinschĂ€tzung bezĂŒglich der sexuellen Orientierung abgeben. Bei einer Darbietungsdauer von 33ms und weniger erfolgte eine zufĂ€llige Zuordnung zu den Bedingungen „homosexuelle“ vs. „heterosexuell“. Ab 50ms konnte in 60% der FĂ€lle die sexuelle Orientierung der Zielpersonen richtig beurteilt werden. Eine lĂ€nger Darbietungszeit verbesserte dieses Ergebnis nicht mehr.  Die genauen Ergebnisse sind zu finden unter:

http://scienceblogs.com/cognitivedaily/2009/12/people_identify_the_sexual_ori.php

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Vorboten betrĂŒgerischer Absichten

12. Dezember 2009 – 10:22 Timo (1297x aufgerufen)

Ob jemand plant, ein Versprechen zu halten oder nicht, lÀsst sich an seiner HirnaktivitÀt ablesen.

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/308802.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com