Logo/Hauptseite des SSG Psychologie
Logo/Hauptseite der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek

Archiv September, 2009

Angst vor Spinnen ist Trainingssache

28. September 2009 – 10:35 Timo (5792x aufgerufen)

„Schon weibliche Babys entwickeln schneller eine Angst vor Spinnen als mĂ€nnliche, wenn ihnen entsprechende Bilder gezeigt werden. Das haben Forscher in Experimenten mit 11 Monate alten Babys nachgewiesen, die sie mit Bildern entweder eines harmlosen Objekts wie einer Blume oder eines der von vielen Frauen gefĂŒrchteten Tiere wie Spinnen konfrontierten. Die Fotos kombinierten die Wissenschaftler jeweils mit einem lachenden oder Ă€ngstlichen Gesicht. Weibliche Babys ließen sich mit der Kombination aus einer Spinne und einem Ă€ngstlichen Gesicht schneller auf eine entsprechende Reaktion trainieren als Jungen.“ (wissenschaft.de, 12.09.09)

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/306709.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Schwarmintelligenz kann Massenpaniken verhindern

24. September 2009 – 09:56 Timo (1585x aufgerufen)

„Große Menschengruppen lassen sich intelligent steuern – man muss Aufpasser nur an den richtigen Stellen platzieren. Ein Berliner Biologe erforscht an FischschwĂ€rmen, wie man bei Großveranstaltungen Massenpaniken mit Schwarmintelligenz verhindern kann.“ (Spiegel Online, 12.09.09)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,647065,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

So bleibt es Liebe!

21. September 2009 – 13:23 Timo (1876x aufgerufen)

„Eine glĂŒckliche Partnerschaft erfordert keine Wunder. Realistische Erwartungen, etwas Vernunft und ein gutes Konfliktmanagement genĂŒgen als Basis.“ (04.09.09)

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/partnerschaft/beziehung/tid-15378/psychologie-so-bleibt-es-liebe_aid_424490.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wie der Vorname die Schulnoten beeinflusst

17. September 2009 – 15:35 Timo (3950x aufgerufen)

Eine Untersuchung im Rahmen einer Master-Arbeit hat ergeben, dass viele Lehrer Vorurteile gegenĂŒber bestimmten Vornamen hegen. Sophie und Alexander werden beispielsweise fĂŒr sehr leistungsstark gehalten. Chantal, Justin oder Kevin hingegen, scheinen schon von Anfang an unter keinem guten Stern zu stehen; so behauptet eine Lehrerin: „Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose“. Wie sich in verschiedenen Untersuchungen, beispielweise in der von Weiss (1965), gezeigt hat, haben Vorurteile bedeutenden Einfluss auf die Notengebung (Zensur und Zeugnis: BeitrĂ€ge zu einer Kritik der ZuverlĂ€ssigkeit und ZweckmĂ€ĂŸigkeit der Ziffernbenotung, 1965, S:101). Auch das Verhalten von Lehrern im Unterricht hat einen Einfluss auf die Selbstwahrnehmung von SchĂŒlern. Einen kurzen Bericht ĂŒber die Master-Arbeit finden Sie hier:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,649421,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Psychosomatik – Wenn die Seele den RĂŒcken quĂ€lt

17. September 2009 – 06:09 Timo (1590x aufgerufen)

„Gibt es keine organische Ursache fĂŒr RĂŒckenschmerzen, hat vielleicht die Psyche schuld. Denn seelische Probleme suchen sich hĂ€ufig ein körperliches Ventil.“ (Focus.de, 04.09.09)

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/ruecken/symptome/tid-15400/psychosomatik-wenn-die-seele-den-ruecken-quaelt_aid_432388.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Wirksamkeit belegt: Internettherapie hilft trauernden Eltern

14. September 2009 – 09:22 Timo (1833x aufgerufen)

„Der Verlust eines ungeborenen Kindes ist fĂŒr die betroffenen Eltern oft ein traumatisches Erlebnis. Diese Erfahrung hat Prof. Dr. Anette Kersting als Ärztin und Psychotherapeutin in der Klinik und Poliklinik fĂŒr Psychiatrie und Psychotherapie am UniversitĂ€tsklinikum MĂŒnster (UKM) bereits hĂ€ufig gemacht. Aus diesem Grund entwickelte sie ein bundesweit einmaliges Projekt: Eltern, die wĂ€hrend oder unmittelbar nach der Schwangerschaft ein Kind verloren haben, bietet Anette Kersting gemeinsam mit den Diplom-Psychologinnen Kristin Kroker und Katja Baus eine Internettherapie, in der sie ihre Trauer verarbeiten können. Vor rund 18 Monaten startete das Onlineportal. Mittlerweile liegen im Rahmen der wissenschaftlichen Evaluierung des Projekts erste Ergebnisse vor, die auf eine gute Wirksamkeit der Internettherapie schließen lassen.“ (idw-onine.de, 31.08.09)

http://idw-online.de/pages/de/news328367

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Zwischen Wahrheit und Wahn: Klartraum-Studie bringt neue Einblicke ins Gehirn

10. September 2009 – 10:37 Timo (2974x aufgerufen)

„Manche Menschen werden sich beim TrĂ€umen bewusst, dass sie sich in einem Traum befinden. Erstmals haben Wissenschaftler der UniversitĂ€ten Bonn, Darmstadt und Mainz sowie der Harvard Medical School jetzt gezeigt, dass das Gehirn bei sogenannten „KlartrĂ€umen“ zwei BewusstseinszustĂ€nde gleichzeitig einnimmt. Das schlafende Gehirn trĂ€umt und unternimmt zeitgleich eine kritische Bewertung und RealitĂ€tsĂŒberprĂŒfung dieser Traumphantasien. Diese Ergebnisse sind theoretisch interessant, sie haben jedoch auch wichtige klinische Implikationen, zum Beispiel fĂŒr die Behandlung von AlptrĂ€umen und das VerstĂ€ndnis von Psychosen. Der Artikel erscheint in der September-Ausgabe der Zeitschrift „Sleep“.“ (idw-online.de, 29.08.09)

http://idw-online.de/pages/de/news329669

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Sechs perfekte TĂ€uschungen

7. September 2009 – 10:14 Timo (1393x aufgerufen)

Bei „Focus Online“ finden Sie sechs optische TĂ€uschungen. Probieren Sie selbst aus, ob Sie sich davon in die Irre fĂŒhren lassen!

http://www.focus.de/wissen/bildung/illusionen/illusionen-sechs-perfekte-taeuschungen_aid_23193.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Psychologische Faktoren erklÀren langsame Reaktionen auf globale ErwÀrmung

4. September 2009 – 09:43 Timo (1287x aufgerufen)

Ein großer Teil der Menschen wĂ€ren bereit das eigene Leben klimafreundlicher zu gestalten; Dennoch Ă€ndern sie nichts. Eine neue Studie zeigt warum.

http://www.apa.org/releases/climate-change.html

Die komplette Untersuchung gibts hier:

http://www.apa.org/releases/climate-change.pdf

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com

Ausrutscher im Schriftbild verraten LĂŒgner

2. September 2009 – 12:36 Timo (1371x aufgerufen)

„Wer Unwahres schreibt, muss in Zukunft fĂŒrchten, durchschaut zu werden: In einem Experiment konnten Forscher in der Handschrift von Schwindlern verrĂ€terische Details ausmachen. Schon denken die Experten ĂŒber eine neue Generation von LĂŒgendetektoren nach.“ (Spiegel Online, 02.09.09)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,646378,00.html

Teile mit anderen
twitter Logofacebook LogoDigg LogoDel.icio.us LogoFriendFeed-Logomr. Wong iconXing iconGoogle +1 icon
Symbole von http://www.wpzoom.com